ARBEITSRECHT Auf den Punkt. „Pflichtverletzungen richtig abmahnen“ "


Online-Seminar am 15. März 2023 (14:00 bis 15:00 Uhr)

Eine Abmahnung erstellen: nichts leichter als das? Tatsächlich ist die Formulierung einer rechts- wirksamen Abmahnung für die Mitarbeitenden der Personalabteilung vor allem bei komplexen Sachverhalten nicht selten eine Herausforderung. Unklare Angaben, ein Sachverhalt der nicht vollends aufgeklärt wurde, unbedachte Formulierungen, u. v. a. m.: all dies kann dazu führen, dass eine Abmahnung nicht ihren Zweck erfüllt, nämlich als unverzichtbare Voraussetzung für eine verhaltensbedingte Kündigung zu fungieren. Oftmals wird dies erst in einem Kündigungsschutz- prozess und damit aus Arbeitgebersicht zu spät festgestellt.

In diesem Seminar werden wir daher nicht nur typische Fehler ansprechen, die es insoweit unbedingt zu vermeiden gilt. Vielmehr werden wir auch erörtern, welche Funktionen eine Abmahnung hat, wer abmahnungsberechtigt ist, in welchen Ausnahmefällen eine Abmahnung entbehrlich ist, etc.

Bereits an dieser Stelle sei darauf hingewiesen, dass das Online-Seminar am 25. April 2023 auf dieses Modul aufbaut.

Anmeldung (bitte bis zum 13.03.2023)
 

Die weiteren Termine der Seminarreihe „ARBEITSRECHTAuf den Punkt.“ im 1. Halbjahr 2023:

  • Voraussetzungen der verhaltensbedingten Kündigung                                     25.04.2023
  • Die Anhörung des Betriebsrats bei Einstellungen und Versetzungen                24.05.2023
  • Die Grundzüge des Befristungsrechts                                                           14.06.2023