CO2-Bepreisung


Kernelement des sogenannten Klimapakets der Bundesregierung ist die geplante CO2-Bepreisung. Diese soll durch das Brennstoffemissionshandelsgesetz (BEHG) geregelt werden. Für die Unternehmen unserer Industrie würde dieses Gesetz eine massive Mehrbelastung und eine deutliche Beeinträchtigung ihrer Wettbewerbsfähigkeit bedeuten. Dazu bieten wir hier Informationen und Argumente:

Kommentar zum BEHG in der "Welt" von t+m-Präsidentin Ingeborg Neumann

Positionspapier des Bündnisses "Faire Energiewende"

Argumente unseres Gesamtverbandes textil+mode
Stellungsnahme des Bundesrates zum BEHG-Entwurf

 

Besuchen Sie uns auf facebook